Gastronomie

Das Restaurant

Genuss erleben

Ach! Die Suppe war vortrefflich, und der Wein hat mich erquickt. Das Geflügel, das war göttlich, und der Hase war gespickt.
Heinrich Heine (1797–1856)


Die Küche des Jägerhofs ist oft prämiert worden. Spezialitäten vom Wild aus regionaler Jagd, von der Heidschnucke, Ente und Gans sowie vom heimischen Spargel begründen den ausgezeichneten Ruf unseres Restaurants. Auf der Jägerhof-Karte finden Sie auch internationale Gerichte – je nach Saison und Marktangebot. Unsere Küche wird bestimmt durch Qualität, Frische, Region, Jahreszeit, Können und Kreativität.

Vor drei Jahrzehnten wurde der Jägerhof in die renommierte Gourmet-Vereinigung «Chaîne des Rôtisseurs» aufgenommen und seit 2013 gehört der Jägerhof zu den Unterstützern von «Slow Food», der weltweite Vereinigung von bewussten Genießern, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen und lebendig zu halten.

Unser Weinkeller

Trinkvergnügen

Schade, dass man Wein nicht streicheln kann. Kurt Tucholsky (1890–1935)


Zu unseren Menüs und Gerichten reichen wir Ihnen die passenden Getränke. Unser Angebot reicht vom frisch gezapften Bier bis zu grossen Gewächsen aus unserem wohlsortierten Weinkeller. Wir bieten Ihnen neben Weinen aus deutschen Anbaugebieten vor allem französische und italienische Weine an.

Vor und nach dem Essen halten wir für Sie eine große Auswahl an internationalen Apéritifs und Digestifs bereit, die Ihnen neben allen anderen Getränken auch an der Bar in unserer gemütlichen Gaststube – der ‘Urzelle‘ des über 75jährigen Jägerhofes – zur Verfügung stehen.

Weiterlesen: Unser Weinkeller

Abend-Speisekarte

Hier finden Sie unsere aktuelle Speisekarte zum Anschauen und Downloaden.

Bildergalerien