Soziales Engagement

Für Maren und Cord Kelle ist Gastfreundschaft das, was der amerikanische Philosoph Ralph Waldo Emerson (1803–82) mit

„ein wenig Wärme, ein wenig Nahrung und großer Ruhe“

beschrieben hat.

Cord Kelle engagiert sich daher auch sozial und hat 2013 den Verein «KfO – Kochen für Obdachlose Hannover e.V.»  gegründet, dessen Ziel es ist, obdachlosen und bedürftigen  Menschen mindestens eine warme Mahlzeit am Tag  anzubieten.

Der KfO-Verein unterstützte in den ersten Jahren die «Ökumenische Essenausgabe», die von Dezember bis März eine warme Mahlzeit mit einem Heißgetränk ausgab, die ausschließlich aus Spendenmitteln finanziert wurden.

Nun unterstützt KfO Woche für Woche jeweils am Donnerstag das «Heilsarmee Korps Hannover» mit einer warmen Mahlzeiten für bedürftige Menschen aus der Küche des Jägerhofes, die ab 12:00 Uhr angeboten wird.

Weitere Informationen: